Anmeldegespräche Jahrgang 5 2024/25

Die Anmeldegespräche mit Ihnen finden in der Zeit vom 17.04.–19.04.2024 zu den angegebenen Zeiten statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass jedes Gespräch nur maximal 10 Minuten dauern kann. 

 

Termine für Anmeldegespräche

Vereinbaren Sie bitte für die Anmeldung online einen Termin. Dadurch entfällt die Wartezeit. Die Online-Terminierung wird rechtzeitig freigeschaltet. Den Zugang zum Portal erhalten Sie über den Button "Online Termin".

Aufnahme in die IGS Sassenburg

Es können in den 5. Jahrgang nur Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, die eine Versetzung nach Klasse 5 erhalten.

 

Anmeldeformular

Bei den Anmeldegesprächen müssen Sie das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular sowie die nachfolgend aufgeführten Unterlagen abgeben. Sie können es sich ab sofort von unserer Homepage herunterladen. Bitte achten Sie darauf, dass der Aufnahmeantrag von BEIDEN Erziehungsberechtigten unterschrieben ist. 

Zur Anmeldung müssen Sie außerdem vorlegen:

  • Die letzten beiden Zeugnisse im Original (Halbjahreszeugnis Januar 2024 und Zeugnis Sommer 2023) - Bitte bringen Sie, wenn möglich, zusätzlich Kopien der Zeugnisse mit, um den Anmeldeprozess so kurz wie möglich zu gestalten
  • eine Meldebescheinigung für amtliche Zwecke, erhältlich im jeweiligen Einwohnermeldeamt der Gemeinde/ Stadt – nicht älter als 6 Monate
  •  Bescheid des Regionalen Landesamt für schulische Bildung (RLSB), falls sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt wurde
  • Nachweis bei alleinigem Sorgerecht (Gerichtsbeschluss, Mitteilung Jugendamt o.ä.)

     
Bitte achten Sie auf Vollständigkeit der Dokumente. 

"Härtefälle"

Das Niedersächsische Schulrecht kennt für die Aufnahme an überbuchten Schulen keinerlei "Härtefallregelung". Insbesondere hat es keinen Einfluss auf die Aufnahmeentscheidung, ob eine besondere familiäre Situation (z. B. Ehescheidung) oder eine Teilstörung beim Kind (z. B. ADS, ADHS, LRS, Dyskalkulie) vorliegt.

 

Losverfahren

Die IGS Sassenburg nimmt in 5 Klassen je 30 Schüler/innen auf. Werden mehr als 150 Schülerinnen und Schüler angemeldet, so wird gemäß § 59a NSchG ein Losverfahren durchgeführt. Dies wird noch am Freitag, 19.04.2024, erfolgen, so dass Sie bis spätestens 23.04.2024 per Post den Aufnahmebescheid oder ggf. die Mitteilung über den Platz auf der Warteliste erhalten werden. Bitte sehen Sie von Anfragen hierzu vor dem 23.04.2024 ab.

 

Aufnahme an der IGS Gifhorn/IGS Wittingen bei Überzeichnung

Schülerinnen und Schüler, die keinen Platz an der IGS Sassenburg erhalten haben, haben die Möglichkeit, sich dann an der IGS Gifhorn oder der IGS Wittingen anzumelden, sofern dort freie Plätze zur Verfügung stehen.

 

Schülerinnen und Schüler können sich erst dann an einer IGS außerhalb des Landkreises Gifhorn (Wolfsburg oder Braunschweig) anmelden, wenn alle Plätze der IGS Sassenburg, der IGS Gifhorn und der IGS Wittingen belegt sind. 

Anmeldung 6-10

Gesamtschulen können auch als Regelschule nur eine festgelegte Anzahl von Schüler*nnen aufnehmen. Insgesamt sind dies an der IGS Sassenburg pro Jahrgang 150 Schüler*innen. Seiteneinsteiger können an der IGS Sassenburg nur unter Berücksichtigung dieser Beschränkung und unter Beachtung der pädagogischen Situation in den bestehenden Klassen aufgenommen werden.

Nachfolgend finden Sie den aktuellen Aufnahmeantrag für Seiteneinsteiger. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die zweite Seite dieses Antrages.