Lernentwicklungsberichte (LEB)

Lernentwicklungsberichte statt Zensuren

 

In den Jahrgängen 5 bis 8 erhalten die Schülerinnen und Schüler der IGS Sassenburg Lernentwicklungsberichte (LEB) anstelle von Zensurenzeugnissen.

Die LEB geben den Schülern und Eltern ausführliche und differenzierte Rückmeldungen über das in einem Halbjahr gezeigte Lern- u. Arbeitsverhalten und die erreichten Kompetenzstände innerhalb der Kompetenzbereiche eines Unterrichtsfachs. Sie dienen der Ermutigung und der Stärkung des Selbstwertgefühls der Lernenden, sollen in gleicher Weise aber auch auf fehlendes Engagement und Durchhaltevermögen hinweisen und vermehrte Anstrengungen einfordern. Die standardisierten Fach-LEB werden durch ein Schüler-Eltern-Tutoren Gespräch (oder kurz LE-Gespräch) ergänzt.

Die zentralen Aufgaben eines LEB lassen sich in folgender Weise beschreiben: Unter Bezug auf den behandelten Unterrichtsstoff dient er der Lerndiagnose, d.h. er stellt die Lernentwicklung eines Kindes in deskriptiver Form dar. Unter dem Aspekt der Bewertung werden die Leistungen eines Kindes sowohl an seiner persönlichen Lernentwicklung und Leistungsfähigkeit wie auch an allgemeinen Maßstäben und Normen gemessen und beurteilt.

Der LEB dient der Beratung der Kinder und ihrer Eltern mit dem Ziel der Steigerung der Lernerfolge. Die Auseinandersetzung mit den LEB und den in ihnen enthaltenen Beurteilungsmaßstäben soll die Schüler mittel- und langfristig dazu befähigen, eine gültige Selbsteinschätzung ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit zu entwickeln; dem gleichen Ziel dienen die in den LEB-Gesprächen formulierten wertenden Aussagen zum Arbeits-, Lern- und Sozialverhalten der Kinder und Jugendlichen.

 

Einen Muster-LEB finden Sie hier.

Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Schicken Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter" an newsletter(at)igs-sassenburg.de.

Unsere Schule in der Presse

 

Lesen Sie hier die neuesten Presseberichte über unsere Schule!

Quicklinks:

IServ Zugang

 

 

 

GiroWeb Anmeldung

etwork-wob.de/

Der Vertetungsplan für Schüler:

Der Vertretungsplan für Lehrer: